Traum-Stellplatz in der Toskana bei Punta Ala

In Italien ist das Wildcampen leider verboten. Wo ihr trotzdem eine wahnsinnige Naturkulisse für euren Roadtrip findet, könnt ihr hier erfahren. Wir haben einen schönen Campingplatz in Punta Ala gefunden, den wir euch gerne empfehlen.

Einzigartiges Campingerlebnis in Punta Ala

Wenn ihr einen Roadtrip durch die Toskana plant, liegt Punta Ala perfekt auf dem Weg in Richtung Rom. Lasst euch die Gelegenheit nicht entgehen in einer so schönen Kulisse zu campen; es lohnt sich! Die Bäume bieten euch selbst am Strand einen kühlen schattigen Platz, sodass ihr euch keine Sorgen darüber machen müsst, in der Sonne zu verbrennen. Der weiße Sandstrand wirkt fast karibisch und bietet sich super für einen Spaziergang an. Oder ihr genießt ein erfrischendes Bad. Was auch immer ihr vorhabt, hier könnt ihr erholsam entspannen oder auf Entdeckertour gehen.

Punta Ala, der Geheimtipp im Süden der Toskana

Das besondere an diesem Ort sind die Stellplätze in der Nähe des Meeres. Ihr seid in wenigen Schritten am Strand und habt einen traumhaften Ausblick auf das Meer. So könnt ihr die Natur in vollen Zügen genießen, ohne Wildcampen zu müssen. Die sehr natürlich erhaltene Stellplatz-Umgebung gibt euch das richtige Natur-Feeling.

Stellplätze in Punta Ala – Naturnah und wie gemalt

Es sind insgesamt 90 Stellplätze auf dem Campingplatz PuntAla Camp + Resort mit Strom- und Wasseranschluss. Zusätzlich findet ihr zahleiche weitere Stellplätze, die eine ähnliche Ausstattung besitzen, meist aber keinen eigenen Stromanschluss bieten. Wie ihr wisst ist das mit der ElloBox kein Problem und ihr habt die freie Wahl.

Hier könnt ihr alle wichtigen Infos zu den Stellplätzen nachlesen: http://www.campingpuntala.it/de/unterkunfte/stellplätze

Zeltplätze in der Nähe vom Meer

Darüber hinaus gibt es neben den typischen Stellplätzen sogenannte Zeltplätze. Sie liegen meist angenehm schattig unter hohen Bäumen und sind von der Natur umgeben. Wer gerne so nah wie möglich am Meer sein möchte, der sollte sich am besten einen der Plätze nahe der Sanddünen sichern. Wir haben uns riesig gefreut, als wir erfahren haben, dass wir so nah am Meer unseren Stellplatz bekommen würden. Man spürt die angenehme Briese und kann das Rauschen der Wellen hören. Da vergisst man auch schnell mal, dass man gerade nicht Wildcampen ist. Diese Stellplätze bieten euch nämlich ein ähnliches Erlebnis.

Cala Violina – entdeckt die geheime Bucht mit der schönen Geschichte

Hiking ist eure Leidenschaft? Dann macht euch über Felsen und durch schöne Wälder auf den Weg zur Bucht Cala Violina. Sie ist ausschließlich zu Fuß oder mit dem Mountainbike erreichbar. Der Weg bietet tolle Aussichten aufs Meer, spannende Waldabschnitte und krasse Steigungen. Wenn ihr den Sand zum ersten Mal unter den Füßen spürt wisst ihr wie die Bucht ihren Namen bekommen hat. Er ist so fein, dass er wie eine Violine knirscht.

 

Die Adresse für euer Camping-Abenteuer:

Str. Vicinale di Pian d’Alma, 58043 Punta Ala GR, Italien
Roadtrip nach Italien – Vom Gardasee über die Toskana nach Rom
Tomaten Markt in Italien
Roadtrip Italien: Camping-Küche mediterran – Alles frisch vom Markt

| ÄHNLICHE BEITRÄGE


Der Saunatest mit unserer ElloBox

Dummerweise ist es gerade Winter und wir wollen mit dem Test „Box bei Hitze im Kofferraum“ nicht bis zur nächsten Hitzewelle warten. Reale Bedingungen müssen her. Also wird dieSauna im…
Stellplatz in der Natur in Schweden

Naturstellplatz in Schweden

Stellplatz im Herzen Schwedens Einen schönen Stellplatz zu finden ist nicht immer einfach. Aufwachen mitten in der Natur, das wäre doch was. Geht nicht? Oh doch. In den charmanten Schärengärten…

Batteriemanagement

Warum ist das notwendig? Das Batteriemanagement hat zum Ziel, die Stromversorgung und die Lebensdauer möglichst lange zu gewährleisten. Hier ist Ampere die einfachste Größe. Sagen wir, wir haben eine 12…
Menü