Schweden mit der ElloBox – Roadtrip ins Naturparadies

Schweden, das Traumziel fürs freie Campen

Natur so weit das Auge reicht, süße alte Städte mit unendlich viel Charme und Wasser, Wasser, Wasser. Fast überall wo es dir gefällt kannst du anhalten und Rast machen oder gleich dein Nachtlager aufschlagen. Wir waren mit dem Dachzelt, unserem VW Golf und unserer ElloBox unterwegs.

Mit dem Auto nach Schweden

Preiswert und schnell nach Schweden? Kein Problem! Über Dänemark lässt sich Schweden ohne lange Umwege problemlos mit dem Auto erreichen. Hierbei muss allerdings die Überfahrt von der Storebælt- und der Öresundbrücke in Kauf genommen werden. Zusätzlich muss hier auch eine sogenannte Brückenmaut bezahlt werden. Seid ihr aber erstmal auf der Brücke, wird die tolle Aussicht bereits zum ersten Highlight eures Roadtrips werden!

Alternative Fähre – gemütlich ankommen

Wer eine der Brücken gerne vermeiden möchte, kann mit einer Fähre vom dänischen Helsningør nach Helsingborg fahren. Die Fahrt dauert hier nur knappe 20 Minuten. Preislich liegt die Fährfahrt im Vergleich zu der Überfahrt über die Öresundbrücke ungefähr gleich. 

Wie finde ich den perfekten Stellplatz während des Schweden Roadtrips?

Eine Frage, die sich viele Reiselustige vor ihrem Roadtrip stellen. Denn ist man erstmal an dem gewünschten Ziel angekommen, muss auch für einen Stellplatz gesorgt sein. Keine Panik, in Schweden kannst du bequem und mühelos nach einem Platz für deinen Wagen suchen. Anders als in Deutschland kannst du zufällig irgendwo stehen und im Freien Campen. Oder du triffst auf nette Einwohner, die dich auf Ihrem Grundstück übernachten lassen. 

Das Jedermannsrecht in Schweden

Wenn du wie wir Campingplätze vermeiden möchtest und wirklich in der Natur stehen möchtest, kommt dir das Jedermannsrecht zugute. Das ist nicht nur gut für deine Urlaubskasse, du erlebst auch die echte Wildnis. In Schweden darfst du prinzipiell erstmal überall dein Zelt aufschlagen, wo du keinen Einwohner störst. Wir haben immer geschaut, dass kein Wohnhaus in der Nähe ist und sich wirklich keiner gestört fühlt. Die schönsten Plätze haben wir über die App Park4Night gefunden, aber auch spontan entdeckten wir immer wieder wunderschöne Plätze mit dem Blick auf einen See oder Fjord.

Stellplatz-Apps für deine Autoreise

Möchtest du lieber auf Nummer sicher gehen, greifst du am besten zu einer App. Unser Vorschlag ist Park4Night, eine App mit der du schöne Orte für die Nacht suchen und dich direkt dorthin navigieren kannst. Du siehst gleich, was der Platz dir bietet und ob er kostenlos ist. Der Vorteil solcher Apps besteht darin, dass du flexibel mit dem Handy alle Informationen abrufen kannst, die du benötigst; überall und von unterwegs. Welche Variante für dich am besten ist, muss jeder für sich entscheiden. Eine Landkarte war oft trotzdem eine gute Hilfe.

Die drei Schönsten Orte Schwedens

In Schweden gibt es zahlreiche schöne Orte, die sich zu besichtigen lohnen. Ganz gleich, was du geplant hast, diese drei Orte gehören auf jeden Fall auf deine Bucketlist! Als erstes natürlich Stockholm, die charmante Hauptstadt Schwedens. Sie bietet dutzende Attraktionen und Sehenswürdigkeiten für jeden Geschmack. Neben der Hauptstadt gibt es noch Göteborg und den Siljansee in Dalarna. Atemberaubende Landschaften und faszinierende Altstädte erwarten dich in diesen Gegenden Schwedens! Dies sind nur drei der vielen interessanten Orte, die Schweden zu bieten hat. Mit dem Auto bist du völlig unverbindlich unterwegs und kannst spontan entscheiden, welche Orte du gerne bereisen möchtest. 

Das könnt ihr in Schweden unternehmen

Schweden offenbart eine breitgefächerte Auswahl an Aktivitäten verschiedenster Art. Für einen Roadtrip sind Wanderrouten quasi vorprogrammiert. Die hinreißende Natur stellt eine Vielfalt an Küsten, Schärengärten und Flachland zur Verfügung, die bewandert werden können. Im Norden wird es sogar bergig. Traumhafte Ausblicke sind zum Beispiel in dem Küstengebiet Höga Kusten garantiert oder in den Schären vor Stockholm. Dort bieten sich auch andere Beschäftigungen wie Surfen, Angeln und Klettern an. 

Bootstouren – das Urlaubshighlight für Skandinavien

Wenn ihr gerne am Wasser unterwegs seid, könnt ihr euch ganz einfach Stellplätze an der Küste heraussuchen und so alles direkt vor Ort erledigen. Bootstouren werden außerdem regelmäßig angeboten und werden garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis eures Roadtrips. Nicht zu vergessen ist, dass ihr jeden dieser Orte mit dem Auto erreichen könnt. So habt ihr euren Schlafplatz und die Küche immer griffbereit und seid flexibel unterwegs.

Starte deinen Roadtrip nach Schweden mit der Ellobox und ihr müsst nur halb so viel planen

Viele Probleme, die unterwegs auftreten können, löst die Ellobox wie von allein. Für fließend Wasser ist gesorgt, es ist immer Strom parat und ihr habt euren Kühlschrank zur Hand. Die ElloBox ist der ideale Begleiter für jeden, der unabhängig reisen möchte. Einfach in den Kofferraum gepackt und los gehts!  

Vorheriger Beitrag
Wie alles begann …
Nächster Beitrag
Gerichte aus Schweden – zubereitet mit der ElloBox

| ÄHNLICHE BEITRÄGE

Menü